fbpx

NHL-Profi Williams stürmt für die Haie

Jason Williams im Trikot des HC Ambri Piotta

Jason Williams im Trikot des Schweizer Clubs HC Ambri Piotta. (Foto: imago/Pius Koller)

Ein Stanley-Cup-Sieger für die Kölner Haie: Der kanadische Stürmer Jason Williams hat einen Einjahresvertrag unterzeichnet.

Die Kölner Haie verstärken ihren Angriff mit einem NHL-erfahrenen Kanadier: Jason Williams heißt der neue Mann, der zuletzt für die Oklahoma City Barons in der AHL aktiv war und in Köln einen Einjahresvertrag unterzeichnet hat. Der 34-Jährige bringt die Erfahrung aus 482 NHL-Spielen mit, in denen er 230 Scorerpunkte (95 Tore, 135 Vorlagen) erzielte. Mit den Detroit Red Wings feierte er 2002 den größten Triumph seiner Karriere und holte den Stanley Cup. Weitere NHL-Stationen waren die Chicago Blackhawks, Atlanta Thrashers, Columbus Blue Jackets und Pittsburgh Penguins.

Haie-Trainer Niklas Sundblad lobte insbesondere die Powerplay-Stärke und den guten Schuss des Neuzugangs aus Ontario. Für Geschäftsführer Peter Schönberger ist der Wechsel ein echter Coup: „Die Verpflichtung eines Spielers seiner Qualität ist keine Selbstverständlichkeit. Jason Williams wird uns mit seinen besonderen Fähigkeiten auf und neben dem Eis weiterhelfen“, sagte er in einer Mitteilung des Vereins.

Auf europäischem Boden hat Williams ebenfalls schon gespielt: In der Lockout-Saison 2004/05 stand er bei Ässät Pori in der finnischen Liiga unter Vertrag (45 Spiele, 45 Scorerpunkte), von 2012 bis 2014 beim HC Ambri Piotta in der Schweiz (84 Spiele, 67 Scorerpunkte). 2012/13 war der Rechtsschütze mit 26 Toren Top-Torjäger der NLA, zudem gehörte er zwei Mal dem Team Canada beim Spengler Cup an.