fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Stadionlauf: Bis Sonntag anmelden!

Quelle: Flock Media

Auch die kleinsten Starterinnen freuen sich schon auf den Stadionlauf 2013.

Das Kölner Laufevent lockt unter dem Motto „kirche.läuft“ Menschen mit und ohne Handicap. Die Veranstalter rechnen mit über 1.500 Starterinnen und Startern.

Der Countdown für eines der beliebtesten Kölner Laufsportevents läuft! Denn am Sonntag, 2. Juni 2013, fällt zum fünften Mal der Startschuss zum Stadionlauf Köln. Zahlreiche Athleten schnüren dann die Laufschuhe und verwandeln die Laufstrecke am Kölner RheinEnergieStadion in ein tolles Laufsportfest für die ganze Familie. Unter dem Motto: „kirche.läuft“ wird der Stadionlauf zu einem ökumenischen Gemeinschaftsprojekt der evangelischen und katholischen Kirche. Schirmherrin ist erstmalig die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

Bisher haben sich schon über 1.000 Starterinnen und Starter ihr persönliches Ticket gesichert. Sehr zur Freude von Organisator Holger Wesseln, der mit seiner Kölner Agentur pulsschlag den Stadionlauf Köln in Müngersdorf gemeinsam mit dem DJK Sportverband Köln e.V. ausrichtet. „Wir verzeichnen einen tollen Zuspruch bei den Anmeldungen und sind uns sicher, dass wir über 1.500 Startplätze vergeben werden“, freut sich Holger Wesseln. „Denn auch in diesem Jahr werden wir rund um das RheinEnergieStadion wieder in ein schönes Laufsport-Fest für die ganze Familie mit jeder Menge Stimmung verwandeln.“

Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann sich das persönliche Lauberlebnis bis zum kommenden Sonntag, 26. Mai 2013, sichern. Auf der Internetseite des Veranstalters www.stadionlauf-koeln.de findet der interessierte Sportler alle wichtigen Infos zur Anmeldung und Strecke.

Mit 1.500 bis 2.000 Starterinnen und Startern zählt der 5. Kölner Stadionlauf zu den bedeutenden Läufen der Region. Durch sein inklusives Angebot spricht er Menschen und Organisationen an, die sich sonst so nicht für den Laufsport begeistern lassen. Mit besonderer Familienfreundlichkeit unterstützt der Stadionlauf Bewegung in der Familie vom frühen Kindesalter an.