fbpx
Köln.Sport
News Ticker

SSBK: Steegmann tritt sofort zurück

Quelle: Thomas Werner

Lang ist’s her: Bernd Steegmann (r.) bei seiner Übernahme als SSBK-Vorsitzender Ende 2012.

Dr. Bernd Steegmann ist von seinem Amt als Vorsitzender des Stadtsportbundes Köln zurückgetreten. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Klaus Hoffmann wurde vom Vorstand des SSBK zum kommissarischen Vorsitzenden bestellt.

Er wird dieses Amt bis zur ordentlichen Mitgliederversammlung im Oktober dieses Jahres wahrnehmen. Hoffmann ist bereits über 9 Jahre im Vorstand des Stadtsportbundes Köln. Der SSBK ist mit seiner Sportjugend und dem Sportbildungswerk ein wichtiges Sprachrohr für die über 750 Vereine mit ihren insgesamt ca. 234.000 Mitgliedern.

Hoffmann sagt: „Ich sehe meine Aufgabe darin, dem gesellschaftlich und stadtpolitisch wichtigen Verband in der Stadt Köln weiterhin zu Gewicht und Stimme zu verhelfen. Dabei ist mir die größtmögliche Transparenz in wichtigen sportpolitischen Fragen nach innen und außen ein dringendes Anliegen“.

Steegmann war bisher für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.