fbpx
Köln.Sport
News Ticker

SSBK: Rolf Kilzer geht

Quelle: Köln.Sport

Ab 31. August nicht mehr im Amt: SSBK-Geschäftsführer Rof Kilzer (l.), hier mit Hans Albrecht, dem Sprecher der Fachschaften.

Nach fast zehn Jahren im Amt hat Rolf Kilzer, Geschäftsführer des StadtSportBundes Köln, um ein Ende seines Engagements gebeten. Auch an anderen Stellen wird es in naher Zukunft Veränderungen geben.

Der Vorsitzende Dr. Bernd Steegmann bedauert den Abgang seines Kollegen: „Herr Kilzer möchte sich einer neuen Herausforderung stellen. Wunschgemäß haben wir seinen Weggang zum 31. August 2013 akzeptiert. Wir danken ihm für die langjährige Zusammenarbeit und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.“

 

Auch an anderen Stellen im SSBK kündigen sich zeitnah Veränderungen an. Dies bestätigte der für die Organisation der Geschäftsstelle zuständige Schatzmeister Dr. Michael Detlefs. „Seit der letzten Jahreshauptversammlung im Oktober 2012 planen wir eine Neugestaltung und Neuausrichtung des SSBK an den neuen Aufgaben. Hierzu sind auch Veränderungen innerhalb der Geschäftsstelle nötig. Wir planen intensiv daran, das Sprachrohr für die Kölner Sportvereine zeitgemäß und zukunftsorientiert aufzustellen.“