fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Roters: “Profilierte Persönlichkeit“

Kölns Oberbürgermeister Jügen Roters. Foto: Jennifer Schattling

Kölns Oberbürgermeister Jügen Roters.
Foto: Jennifer Schattling

Der Stadtsportbund Köln stellt sich für die Zukunft auf. Doch wie der künftige Vorstandsvorsitzende heißt, ist noch unklar. Kölns OB Jürgen Roters erklärt, worauf es in diesem Amt ankommt.

Die größte Organisation im Kölner Sport, der Stadtsportbund Köln (SSBK), will sich erneuern. Dazu gehört auch, einen Vorstandsvorsitzenden zu finden, der künftig die Geschicke des 240.000 Mitglieder starken Verbandes lenkt. Klaus Hoffmann, aktuell kommissarischer Vorsitzender des SSBK, hat sich Bedenkzeit bis Ende Juli erbeten. Weitere offizielle Kandidaten für den Vorsitz gibt es bislang nicht. Köln.Sport hat bereits mögliche Kandidaten für dieses wichtige Ehrenamt im Kölner Sport gelistet (siehe Voting unten).

Nu, welche Qualitäten muss der künftige SSBK-Chef haben? „Der Vorstandsvorsitzende des SSBK ist die Stimme des Jugend- und Vereinssports in Köln“, sagte Oberbürgermeister Jürgen Roters gegenüber Köln.Sport. Und betonte die Bedeutung dieses Ehrenamtes: „Er nimmt eine wichtige Mittlerfunktion zwischen den Vereinen, Verbänden, der Politik und der Verwaltung wahr. Deshalb benötigt dieses Amt eine gute und stringente Führung.“

Konkret erwartet Kölns OB vom künftigen SSBK-Vorstandsvorsitzenden Qualitäten in vielerlei Hinsicht und in verschiedene Richtungen. „Er muss engen Kontakt zu den Bezirken und Vereinen pflegen und ausgleichend zwischen den unterschiedlichen Interessen wirken. Außerdem muss er ein offenes und vertrauensvolles Verhältnis zur Sportverwaltung aufbauen und pflegen.“ Wichtig sei auch, dass der SSBK-Chef die Interessen des größten Stadtsportbundes in NRW gegenüber dem Landessportbund und der Landesregierung erfolgreich vertritt. Roters: „Dazu bedarf es einer profilierten Persönlichkeit.“

Kommt für Jürgen Roters für das Amt im Stadtsportbund auch ein Vertreter der Politik infrage? „Da gibt es kein Denkverbot“, erklärte Kölns Erster Bürger. „Wichtig ist, dass diese Persönlichkeit über Verbindungen in die unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppierungen verfügt und sie für den Sport nutzt.“

 

Umfrage: Wer soll Vorsitzender des SSBK werden? Stimmen Sie hier ab!

Umfrage: Wer wird SSBK-Vorsitzender?

Wer soll Vorsitzender des SSBK werden?