fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Kölsche SportNacht 2022

Kölsche SportNacht 2022: Anna-Maria Wagner, Max Hoff und die Hockey-Herren des KTHC Stadion Rot-Weiss sind Kölns Sportler*innen des Jahres 2021.

SportNacht
Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker mit dem Veranstalter der Kölschen SportNacht Lars Bischoff. (Foto: HEIMSPIELE / Peter Eilers)

Am Freitagabend, den 7. Oktober, wurden Kölns Sportler*innen des Jahres 2021 in der Flora Köln feierlich geehrt. Bei der Kölschen SportNacht wurden in einer ausverkauften Flora die Hockey-Spieler des KTHC Stadion Rot-Weiss, Deutsche Meister 2021, als Team des Jahres ausgezeichnet. Den Titel Kölns Sportlerin des Jahres sicherte sich die Judoka Anna-Maria Wagner, die im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel sowie zwei Bronzemedaillen bei den Olympischen Spielen holte. Zu Kölns Sportler des Jahres wurde der Kanute Max Hoff gewählt, der sich im Vorjahr nicht nur den Europameistertitel im Wildwasserrennsport erkämpfte, sondern auch eine Silbermedaille bei den Olympischen Spielen sowie zwei Deutsche Meistertitel.

Sonderehrungen bei der Kölschen SportNacht 2022

Im Rahmen der Sonderehrungen wurden zudem die herausragenden ehrenamtlichen Leistungen von Hans Ehle als Person des Kölner Sports und der Boxerin Stefanie von Berge vom SC Colonia 06 e.V. als Kölns Nachwuchssportlerin gewürdigt. Köln feiert seine Besten!

Ein stimmungsvoller Abend mit zahlreichen glücklichen Gewinner*innen und hervorragender musikalischer Begleitung durch die Brass- und Performanceband Druckluft aus Bonn und DJ M.B.

Text: Pressemitteilung / Kölsche SportNacht