fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Sparda Bank Cup ein voller Erfolg

Quelle: SV Deutz 05

Beim Sparda Bank Cup wurde Fußball-Action pur geboten.

Bereits zum 22. Mal fand bei der Sportvereinigung Deutz 05 der Sparda Bank Cup statt. Es handelt sich um zwei Turniere: zum einen das Turnier für die Deutzer Ortsvereine und Hobbyteams, zum anderen die Deutzer Firmen-Meisterschaft.

Wer am Vortag bei 24 Stunden Dauerregen gesagt hätte, dass am Turniertag trockenes Wetter sein würde, den hätte man wohl für verrückt gehalten. Aber tatsächlich zeigte sich Petrus von seiner wohlwollenden Seite und brachte zum Spätnachmittag hin sogar etwas Sonne. So herrschten optimale Turnierbedingungen, und die 19 Teams, verteilt auf 10 Ortsvereine und 9 Firmen gingen voller Elan ans Werk und zeigten guten und fairen Sport. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ hatten am Ende die Vorjahressieger „Team Von-Sandt-Platz“ (Ortsvereine) und die „Light Entertainer“ (Grundy TV/Firmen) abermals die Nase vorn und konnten somit die von der Sparda Bank gesponserten Wanderpokale wieder mit nach Hause nehmen.

 

Perfektes Turnier-Wetter, tolle Spiele, super Stimmung, viele Zuschauer und gute Umsätze – rundum zufrieden waren am Ende die Veranstalter von Deutz 05. An der Hüpfburg für die Kinder herrschte Belagerungszustand, aber auch die an diesem Tag eingeweihte Imbissbude und der Bierstand waren ein beliebtes Ziel der etwa 500 Teilnehmer und Besucher.
Ein Dank muss an dieser Stelle für die rund 40 Helfer ausgesprochen werden, ohne die eine solche Veranstaltung niemals gelingen könnte.

Der Versuch, das Turnier an einem Feiertag und somit an einem langen Brückentag-Wochenende stattfinden zu lassen, ist somit gelungen. Schon jetzt kündigte Turnierorganisator Stefan Bedorf, 2. Vorsitzender der Sportvereinigung Deutz 05, an, dass die beiden Turniere auch im nächsten Jahr wieder an Fronleichnam stattfinden sollen. Somit hat der Verein endlich einen festen Termin gefunden, so dass in der Zukunft mit mehr als 19 Teilnehmern gerechnet werden kann…