fbpx

Salmonsson macht Haie-Kader komplett

Verstärkt den KEC in der kommenden Saison: Johannes Salmonsson (l.) Foto: imago/Eibner

Verstärkt den KEC in der kommenden Saison: Johannes Salmonsson (l.)
Foto: imago/Eibner

Die Kölner Haie vermelden den nächsten Neuzugang: Angreifer Johannes Salmonsson komplettiert den Kader des achtmaligen Meisters.

Nur einen Tag nach der Verpflichtung von Jason Williams (Köln.Sport berichtete) ziehen die Kölner Haie den nächsten dicken Fisch an Land: Der deutsch-schwedische Angreifer Johannes Salmonsson verstärkt den KEC in der kommende Saison. Der 29-Jährige, dessen Einbürgerung derzeit noch nicht vollzogen ist, wechselt aus Linköping zum achtmaligen Deutschen Meister.

„Johannes Salmonsson ist ein sehr gut ausgebildeter Spieler und feiner Techniker, der uns dank seiner Schnelligkeit beim Forechecking weiterhelfen wird“, beschreibt Haie-Trainer Niklas Sundblad den Neuzugang. Auch Peter Schönberger, Geschäftsführer der Kölner Haie, freut sich auf den neuen Stürmer: „Wir konnten mit Johannes Salmonsson einen deutschstämmigen Spieler verpflichten und hoffen, dass sein Antrag auf Einbürgerung nun kurzfristig von der Stadt Köln genehmigt wird.“

Seit 2012 stand Salmonsson für Linköping auf dem Eis und markierte in insgesamt 188 Spielen 65 Scorerpunkte. Zuvor lief der Linksschütze für AIK Stockholm (2010-2012), Rögele BK (2008/09), Brynas IF (2006-2008) und Djurgarden IF (2003-2005) auf. Die Saison 2005/06 verbrachte Salmonsson in der kanadischen Juniorenliga WHL bei den Spokane Chiefs (54 Spiele, 12 Tore, 15 Vorlagen). In der Schweizer Nationalliga A trug der Stürmer die Trikots des HC Davos und des EHC Biel (2009/10). 2004 wurde Salmonsson in der 2. Runde an 31. Stelle von den Pittsburgh Penguins gedraftet.