fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Rodenkirchenbad kurzzeitig geschlossen

Das Rodenkirchenbad bleibt aufgrund von Deckenarbeiten kurzzeitig geschlossen. Foto: C. Wingens

Das Rodenkirchenbad bleibt aufgrund von Deckenarbeiten bis zum 27. Februar 2015 geschlossen.
Foto: C. Wingens

Im Bad im Kölner Süden sind Restaurierarbeiten notwendig. Daher wird das Rodenkirchenbad die nächsten Tage geschlossen.

Schwimmfreunde müssen in den nächsten Tagen auf einen Besuch des Rodenkirchenbades verzichten. Es sind nachträgliche Deckenarbeiten mit Steigereinsatz notwendig. Aus diesem Grund bleibt das Bad bis einschließlich Freitag, 27. Februar geschlossen. Die KölnBäder empfiehlen im Schließungszeitraum den Besuch der Badelandschaften im Zollstockbad und Agrippabad.

Erst Anfang des Jahres wurde das generalsanierte Bad im Kölner Süden wieder geöffnet. Zwei Jahre hatte die Instandsetzung des Rodenkirchenbades gedauert und vier Millionen Euro gekostet.