fbpx

Ring frei für NRW Meisterschaften

NRW Boxmeisterschaften in Köln Foto: Archiv

Der SC Colonia richtet am Samstag die NRW-Meisterschaften im Boxen aus
Foto: Archiv

Am Wochenende finden die NRW Boxmeisterschaften in der Sporthalle Süd (Köln-Zollstock) statt. Ausrichter ist der Kölner Boxklub SC Colonia. Beginn der Kämpfe ist am Samstag um 16 Uhr – das Wiegen findet bereits ab 14 Uhr statt und gekämpft wird in allen Gewichtsklassen.

Seitens des SC Colonia haben sich vier Athleten qualifiziert. Im Halbschwergewicht setzte sich Ibragim Bazuew gegen Martin Houben im Halbfinale durch. Im Finale kämpft er gegen den zweifachen Hochschulmeister Elvis Hetemi vom BR Dortmund-Nette. Im Weltergewicht nimmt Harun Güler am Endkampf teil. Er profitierte im Halbfinale von einem Freilos. Güler trifft auf den ebenfalls starken Nationalstaffel-Boxer Abbas Barou aus Oberhausen.

Im Leichtgewicht kämpft Tobias Tatai  gegen Goman Janek, der vom rechtsrheinischen Boxklub Faustkämpfer Köln-Kalk kommt. Ebenfalls vom insgesamt stark vertretenden Boxklub SC Colonia hat sich Hadi Sultani im Bantamgewicht qualifiziert. Akadius Kaniewski vom BSC Köln-Mülheim darf sich auch über die Finalteilnahme freuen.