fbpx
Köln.Sport

RheinStars holen Ersatz für Strasser

Ex-Bundesligaprofi Marin Petric spielt künftig im Aufbau der Kölner RheinStars Foto: Sören Pröpper

Ex-Bundesligaprofi Marin Petric spielt künftig im Aufbau der Kölner RheinStars
Foto: Sören Pröpper

Ein Ex-Bundesliga-Profi aus dem Rheinland soll die Lücke füllen, die Aufbauspieler und Neu-Co-Trainer Johannes Strasser hinterlässt. Der 34-jährige Marin Petric wechselt zu den Kölner Basketballern. Petrić kommt ursprünglich aus dem Rheinland und sammelte seine ersten Bundesliga-Minuten für TSV Bayer 04 Leverkusen.

Über Spanien und Düsseldorf stand er in der letzten Saison schließlich bei der TBB Trier in der Basketball Bundesliga unter Vertrag stand und wurde dort von Trainer Henrik Rödl als Ersatz für Point Guard Anthony Canty eingesetzt. Seinen ersten großen Auftritt wird Marin Petrić bei der Saisoneröffnung der RheinStars am 5. September gegen die Basketballer vom FC Bayern München in der lanxess Arena haben.

„Marin Petrić ist ein erfahrener Spieler, der in der letzten Saison noch in der Bundesliga aktiv war. Er ist ein absoluter Vollprofi und vom Spieler-Typ ähnlich wie Johannes Strasser. Ich freue mich, dass wir jemanden mit so viel Erfahrung für unser Projekt gewinnen konnten, der seine Team-Kameraden in Szene setzen wird und zudem auch unseren Jugendspielern noch Vieles mit auf den Weg geben kann“, freut sich RheinStars-Geschäftsführer Stephan Baeck.

Auch Marin Petrić äußerte sich erfreut über seine neue Herausforderung: „Ich habe das Projekt der RheinStars schon in der vergangenen Saison bewundert und gerade der Aspekt der Nachwuchsförderung gefällt mir hier in Köln sehr gut. Da war es für mich eine leichte Entscheidung, das Projekt Rückkehr in die Basketball-Bundesliga auf dem Feld mit anzutreiben und dem Nachwuchs in der Mannschaft mit meiner Erfahrung weiter zu helfen. Ich freue mich wahnsinnig auf die neuen Aufgaben und kann es kaum erwarten loszulegen.”

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.