fbpx
Köln.Sport
News Ticker

RheinStars bitten zum „Uni-Clash“

Auch mit großem Einsatz kaum zu bremsen: Kirchheims Richard Williams

Will mit den RheinStars den siebten Sieg feiern: Tim van der Velde (l.)
Foto: imago/Beautiful Sports

Die RheinStars wollen am Donnerstagabend mit einem Sieg gegen die MLP Academics Heidelberg ihre weiße Weste in der Lanxess Arena wahren.

Zum dritten Mal in dieser Saison empfangen die RheinStars Köln am Donnerstag ihre Gegner in der Lanxess Arena. Nach mehr als 20 Jahren kommen die MLP Academics Heidelberg mal wieder für ein Ligaspiel in die Domstadt. Zum Duell der beiden Universitätsstädte haben die RheinStars zahlreiche Studenten der Uni Köln sowie der Deutschen Sporthochschule eingeladen. Tip-Off ist um 19.30 Uhr.

Die Heidelberger kommen mit dem Schwung des fünften Saisonsiegs ins Rheinland. Gegen die finke baskets zeigte die Mannschaft beim 80:54 vergangenen Sonntag eine überzeugende Leistung – nicht zuletzt dank der Neuzugänge Marcos Knight und Devin White, die ein gelungenes Debüt im Dress der Academics feierten.

RheinStars-Trainer Arne Woltmann fordert nach der Niederlage seiner Jungs in Hamburg (58:75) eine deutliche Steigerung: „Wir haben noch etwas gutzumachen nach unserem Auftritt in Hamburg, wo wir nur ein Viertel gut Basketball gespielt haben. Ich erwarte meine Jungs hochkonzentriert und wenn wir unser Spiel finden, den Ball gut und konstant bewegen, haben wir auch eine Chance, in der Lanxess Arena ungeschlagen zu bleiben.“

Köln.Sport verlost für die Partie gegen Heidelberg 2×2 Tickets. Dafür müsst Ihr nur folgende Frage beantworten: Wie heißt der Headcoach der RheinStars? A) Arne Woltmann oder B) Stephan Baeck. Schickt uns bis zum 25. November Eure Antwort plus Eure Kontaktdaten an redaktion@koelnsport.de. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen!