fbpx

Rensing ist Kölns Sportler des Jahres

Foto: Köln.Sport

Spontaner Jubel am

Michael Rensing, Leena Günther und der FCJ Köln waren die großen Gewinner bei der Kölner Sportlerwahl 2011. Bei der 5. Kölschen Sportnaach feierten über 450 Gäste im Theater im Tanzbrunnen den Kölner Sport und seine Protagonisten. Moderator Tom Bartels führte durch ein kurzweiliges Programm mit faszinierenden Showeinlagen und als Höhepunkt der Auszeichnung der Sportler des Jahres.

Bei der Online-Wahl, die mit der Rekordbeteiligung von 30.661 Stimmen zu Ende gegangen war, setzte sich bei den Männern Michael Rensing, Torwart des 1. FC Köln durch, bei den Frauen siegte Leichtathletin Leena Günther vom LT Deutsche Sporthochschule. Die Wahl zur Mannschaft des Jahres gewannen die Volleyballerinnen vom FCJ Köln.

Zum zweiten Mal in der Geschichte der Kölschen Sportnaach wurde in diesem Jahr auch der Titel „Kölns Nachwuchssportler 2011″ verliehen. In dieser Kategorie hatte sich die Jury für die junge Hürdensprinterin Kim Schmidt entschieden, „Person des Sports“ wurde Jörg Benner (ASV Köln) für sein lange Jahre währendes Engagement um den Frisbeesport.

Nach einer Stärkung am reichhaltigen Büffet sorgte anschließend die Band „Delicious“ mit Livemusik bis spät in die Nacht für eine tolle Partystimmung.