fbpx
Köln.Sport
News Ticker

OSP Rheinland: Bayer bleibt an Bord

Darf sich über zwei Vertragsverlängerung freuen: OSP-Chef Michael Scharf

Darf sich über zwei Vertragsverlängerung freuen: OSP-Chef Michael Scharf

Der Olympiastützpunkt Rheinland stellt die Weichen für die Zukunft: Der Hauptsponsor bleibt ebenso bis 2016 erhalten wie der langjährige Partner Bayer.„Die Bayer AG ist der nachhaltigste Förderer des Leistungs- und Spitzensports hier im Rheinland. Dabei spielt aber nicht nur die finanzielle Förderung des Leistungssports eine Rolle, darüber hinaus sind es allem die Leistungssportstrukturen, die von der Bayer AG an den verschiedenen Standorten wie zum Beispiel in Leverkusen, Dormagen, Uerdingen oder Wuppertal bereits seit vielen Jahren gefördert werden“, ist OSP-Leiter Michael Scharf erfreut über dieses Zeichen der Anerkennung.

Doch nicht nur der Leverkusener Chemiegigant bleibt dem OSP erhalten – auch die RheinLand-Versicherungsgruppe geht den Weg des Olympiastützpunkts weiter. „Auf halbem Weg zwischen den Olympischen Spielen/Paralympics 2012 in London und den Spielen 2016 in Rio ist dies ein großartiger Vertrauensbeweis unseres Hauptsponsors“, freut sich Scharf über die Fortführung der Partnerschaft, die bereits seit 2008 besteht.