fbpx

Olympiastützpunkt: Neuer Partner

Der Olympiastützpunkt NRW/Rheinland erweitert sein Medizin-Netzwerk und freut sich über die neu geschlossene Kooperation mit der orthopädischen Gemeinschaftspraxis Orthopädie im MediaPark.
Olympiastützpunkt

PD Dr. med. Marc Banerjee und sein Team unterstützt ab sofort den Olympiastützpunkt NRW/Rheinland. (Quelle: OSP NRW/RHEINLAND, Bild: Rebecca Peetz)

Orthopädie, Sportmedizin und Unfallchirurgie: Das Praxis-Team in der orthopädischen Gemeinschaftspraxis im Media Park setzt sich aus den unterschiedlichsten Spezialisten in ihren Fachgebieten zusammen. Dank weiterer Spezialisierungen bietet es ein vielseitiges Spektrum auf höchstem Niveau. Der Behandlungsschwerpunkt der drei integrierten Facharztpraxen umfasst die konservative und operative Therapie orthopädischer, unfallchirurgischer sowie sportmedizinischer Verletzungen und Erkrankungen.

Dr. Marc Banerjee, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, sagt: „Den Olympiastützpunkt und unsere Gemeinschaftspraxis verbindet, dass wir den betreuten Athletinnen und Athleten einen bestmöglichen Service anbieten wollen. Aufgrund unserer langjährigen Engagements für Spitzenvereine wie dem 1. FC Köln oder den Kölner Haien sowie der Behandlung vieler internationaler Leistungssportler aus unterschiedlichsten Sportarten kann unser Team auf vielseitige Erfahrungen zurückgreifen und ist dabei immer am Puls der Zeit, was neue Trends in der Sportmedizin betrifft. Wir sind glücklich über die nun offizielle Kooperation mit der wichtigsten Service-Einrichtung des olympischen und paralympischen Spitzensports im Rheinland.“

OSP-Leiter Daniel Müller ergänzt: „Mit der Gemeinschaftspraxis Orthopädie im MediaPark können wir unseren betreuten Spitzensportler*innen einen weiteren Top-Partner anbieten, bei dem sie von den jahrelangen Erfahrungen der behandelnden Mediziner im Leistungs- und Profisport profitieren. Wir freuen uns sehr auf unseren gemeinsamen Weg.”