fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Starke Kölner Kids

Foto: privat

Die Junioren der Kölner Wasserspringer holten neun Medaillen

Bei der NRW-Hallenmeisterschaft im Wasserspringen der C/D-Jugend erreichten die Kölner Springer gute Platzierungen. Insgesamt gab es einmal Gold, viermal Silber und viermal Bronze.

Am vergangenen Wochenende fand die NRW-Hallenmeisterschaft der C- und D-Jugend in Aachen statt. Dabei überzeugten die jungen Kölner Springer mit ihren Leistungen. Vom 5-m-Turm konnte Ruben van der Kall von der TPSK den NRW-Meistertitel ergattern, gefolgt von seinem Vereinskollegen Laurence Richardt. Vom 3-m-Brett erreichte Laurence Richardt den zweiten Platz und Ruben van der Kall den dritten Platz, genau wie in der Kombination. Ruben van der Kall erreichte außerdem den dritten Platz vom 1-m-Brett. Im Synchronspringen vom 1-m-Brett erreichten Amandus von Borhaupt vom 1. SV Köln und Simon Beckers vom SV Neptun Aachen den zweiten Platz und sind somit NRW-Vizemeister.

„Insgesamt ein zufriedenstellendes Ergebnis, doch es wäre noch mehr drin gewesen“, resümierten die Trainer Edith Wicharz und Jürgen Weuten.