fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Männerrunde

Premiere mit den KÖLNSPORT-„Männern des Jahres“. An einem eckigen statt an einem runden Tisch. Und als roter Faden die interessante Frage: Was bewegt den Sport in Köln? Dazu, natürlich, der typisch kölsche Nachsatz: Und wer tut das?
Macher des Jahres

Foto: Thomas Berger

Es war eine Art Zusammenkunft der „Liga der außergewöhnlichen Sportsmen“, und wer den Streifen aus dem Jahr 2003 kennt, der weiß, was dahinter steckt 😉 Jedenfalls trafen sich die von KÖLNSPORT (Ausgabe 1/2018) als „Männer des Jahres“ ausgezeichneten (im Bild von rechts nach links) Alexander Wehrle (Geschäftsführer 1 FC Köln), Prof. Dr. Walter Bungard (Präsident ASV Köln), Stefan Löcher (Geschäftsführer Lanxess Arena), Guido Tillmanns (geschäftsführender Gesellschafter Kölner Golfclub) und Klaus Gdowczok (Chef der G-Judo-WM 2017 in Köln) im Kölner Restaurant „Scampino“, um gemeinsam mit der Verlagsspitze von KÖLNSPORT, Michael Fiedler (3. von links) und Fred Wipperfürth (2. von rechts), entspannt über Themen des Kölner Sports zu diskutieren. Geplant als netter Ausklang zu der wieder einmal viel beachteten und diskutierten Wahl, entwickelte sich die Runde zu einem interessanten Meinungsaustausch über die Situation des Sports in Köln. Gemeinsames Fazit der ersten Veranstaltung dieser Art: Wiederholen!