fbpx
Köln.Sport
News Ticker

LT DSHS benennt Kader

Quelle: imago

Sprinthoffnung Leena Günther ist von ihrem Verein, dem LT DSHS Köln, in das Top-Team Junioren/Juniorinnen berufen worden.

Das Leichtathletik-Team der Deutschen Sporthochschule Köln hat nach der Auswertung der Ergebnisse und Platzierungen in 2011 seine Top-Teams sowie die Leistungskader für die Olympiasaison benannt. „Unsere Hauptkriterien sind entweder eine Einzelmedaille bei nationalen oder internationalen Titelkämpfen in der jeweiligen Altersklasse oder eine Top-10-Platzierung in der deutschen Jahresbestenliste“, erklärt Cheftrainer Andreas Gentz. Gefördert werden damit vor allem Athleten, die das Potenzial für Erfolge auf nationaler bis internationaler Ebene haben.

Die inhaltliche Arbeit des TOP-Teams und der Kader geschieht dann mit dem Trainerstab unter der möglichen Einbindung der Heimtrainer. Insgesamt konnten sich 55 Athletinnen und Athleten durch ihre Leistungen im abgelaufenen Jahr für einen Leistungskader qualifizieren.

Im „Top-Team Aktive“ befindet sich neben 400 Meter-Läufer Miguel Rigau, der 2011 bei den Weltmeisterschaften im südkoreanischen Daegu in der deutschen Staffel am Start war, noch Kugelstoßer Thomas Schmitt und 400 Meter-Hürdenläufer Claudia Wehrsen. Die Top-Teams bei den Junioren/innen und der Jugend werden angeführt von Sprinthoffnungen Leena Günther und Daniel Kölsch.