fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Lockt der FCK zwei FC-Spieler?

Wird Bard Finne schon bald im Dress der Kaiserslauterner auflaufen? Foto: imago / osnapix

Wird Bard Finne schon bald im Dress der Kaiserslauterner auflaufen?
Foto: imago / osnapix

Einen Schritt zurück für Bard Finne und Kazuki Nagasawa? Gerüchten zufolge sollen die zwei FC-Profis auf dem Wunschzettel des 1. FC Kaiserslautern stehen. 

Vom „Geißbock“ zum „Roten Teufel“? Nach Daniel Halfar sollen angeblich zwei weitere Spieler des 1. FC Köln auf dem Wunschzettel des 1. FC Kaiserslautern stehen. Wie der „kicker“ berichtet, sind Angreifer Bard Finne und Offensivwirbler Kazuki Nagasawa ein Thema am Betzenberg. Beide Profis standen zuletzt nicht im Kader der „Geißböcke“ und gelten als Wechselkandidaten.

Einem Transfer des 23-Jährigen Japaners schob FC-Sportchef Jörg Schmadtke allerdings direkt einen Riegel vor. „Kazuki Nagasawa werden wir nicht abgeben. Er ist als variable Alternative im Mittelfeld fest eingeplant“, erklärte Schmadtke dem „Express“. Beim 20-jährigen Finne sieht das jedoch anders aus, der FC zeigt sich nicht agbeneigt, dem quirligen Norweger via Leihe zu mehr Spielpraxis zu verhelfen.

„Eine Ausleihe von Bard könnte durchaus eine Option sein“, so Schmadtke. So könne Finne in der 2. Liga auf die notwendigen Minuten für seine Entwicklung kommen und 2016 gestärkt an den Rhein zurückkehren.  Für den FCK könnte sich durch den Deal die Wartezeit auf den ab Januar 2016 unter Vertrag stehenden Stürmer Jón Dadi Bödvarsson verkürzen. Eine Win-Win-Win-Win-Situation quasi.