fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Leon Draisaitl: Großes Herz

8,5 Millionen US-Dollar verdient NHL-Star Leon Draisaitl bei den Edmonton Oilers jährlich – jetzt hat er sich dazu entschieden, einen Teil davon zu spenden.
Draisaitl

Leon Draisaitl, hier im Haie-Trikot neben Vater und KEC-Coach Peter, hat in Edmonton mit einer Spende viele Kinder und Jugendliche glücklich gemacht. (Foto: imago/Jan Huebner)

„Ich will der Community in Edmonton etwas zurückgeben, weil sie mir so viel gegeben hat“, sagte Draisaitl am gestrigen Montag in den Räumlichkeiten der Wohltätigkeitsorganisation „Hockey Helps Kids“. Dieser Organisation und dem Jugendprojekt „WE“ lassen er und die Edmonton Oilers Charity Foundation in den nächsten acht Jahren jährlich 225.000 US-Dollar zukommen, 150.000 davon zahlt der in Köln geborene Sohn von KEC-Trainer Peter Draisaitl aus eigener Tasche.

1,8 Millionen Dollar in acht Jahren

„Es ist wichtig für mich, Jugendliche zu unterstützen, ihnen zu zeigen, wie man etwas zurückgibt und dadurch einen positiven Einfluss auf seine Community hat“, sagte Draisaitl und begründete so sein Engagement. In den kommenden acht Jahren werden der NHL-Profi und die Edmonton Oilers Charity Foundation den Projekten so insgesamt 1,8 Millionen US-Dollar zukommen lassen.

„Wir sind unglaublich dankbar für die großzügige Spende“, sagte Craig Kielburger, Mitgründer von „WE“. „Dank ihnen können sich nun noch mehr Jugendliche den 4,3 Millionen jungen Menschen anschließen, die im kanadischen Bundesstaat Alberta (dessen Hauptstadt Edmonton ist, Anm. d. Red.) im „WE“-Projekt für ihre Vorstellungen einer glücklichen Zukunft kämpfen.“

„Erfahrungen und Fähigkeiten vermitteln“

Auch Chloe Katz, Mitgründerin von „Hockey Helps Kids“, ist von Draisaitls Spende begeistert. „Das ultimative Ziel von „Hockey Helps Kids“ ist es, High-School-Studenten die Erfahrungen und Fähigkeiten zu vermitteln, die in der Arbeit innerhalb der Community benötigt werden. Sie wollen mitbestimmen und so einen Unterschied in ihrem Leben und dem von vielen anderen Jugendlichen machen“.

Dazu leistet Leon Draisaitl nun mit seinem Beitrag eine entscheidende Hilfe. Bis er das nächste Mal in der Domstadt zu bewundern sein wird, dauert nicht mehr lange: Am 3. Oktober absolvieren die Haie unter Leitung seines Vaters im Rahmen der diesjährigen NHL Global Series ein Testspiel gegen die Edmonton Oilers.