fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Launiger WM-Kick-Off mit Calli und Nuhr

Foto: Kuffner

WM-Experten: Dieter Nuhr, Reiner Calmund mit den Reise-Veranstaltern Petra und Wolfgang Vieten.

Der Düsseldorfer Sportreise-Spezialist Vietentours veranstaltete einen Tag nach dem WM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Österreich einen launigen WM-Talk mit prominenten Gästen. Mit dabei war auch Köln.Sport.

Die Fußball-WM im nächsten Jahr wird das Sportereignis 2014. Grund genug für Sportreise-Spezialist Vietentours mit einem Kick-Off die heiße Endphase einzuläuten. So lud das Düsseldorfer Unternehmen am 7. September nach Burg Odenhausen bei Bonn, informierte über Reiseangebote ins WM-Land Brasilien und richtete für seine Gäste einen exklusiven WM-Talk mit Reiner Calmund und Comedy-Star Dieter Nuhr aus.

Wolfgang Vieten, Geschäftsführer Vietentours erklärte: „Das Interesse an der WM in Brasilien ist bereits jetzt deutlich größer als zum gleichen Zeitpunkt vor der WM in Südafrika. Alle Reisegäste können sich bereits heute auf eine stimmungsvolle und farbenfrohe Fußball-WM mit außergewöhnlichen Erlebnissen freuen.“ Köln.Sport war ebenfalls unter den Gästen in Burg Odenhausen. Dort sprachen wir mit Dieter Nuhr über seine große Leidenschaft für den Fußball, aber auch über die spezielle Rivalität zwischen Köln und Düsseldorf im Sport.

„Das Schönste im Fußball ist nicht, wenn man selbst gewinnt, sondern wenn die Nachbarstadt verliert“, schmunzelte der gebürtige Düsseldorfer. „Menschliche Schadenfreude ist evolutionär begründet – schon früher freute man sich, wenn der Besitzer der Nachbarhöhle verstarb, dann konnte man selber in die Höhle einziehen. Und so hat sich diese Tradition gehalten. Wir Düsseldorfer freuen uns, wenn die Kölner unentschieden in Sandhausen spielen.“

Das komplette Interview mit TV-Star Dieter Nuhr gibt es in der nächsten Ausgabe von Köln.Sport (ab 26. September im Handel).