fbpx

Krupps Sohn erhält Profi-Vertrag

Quelle: Imago

Björn Krupp wird bei den Haien mit der Rückennummer 44 auflaufen. Bereits beim Auftaktspiel gegen Ingolstadt steht der 20-jährige im KEC-Kader.

Am Freitag startet für die Kölner Haie die neue Saison unter der Ägide Uwe Krupps. Mit dabei wird mit Björn Krupp auch der Sohn des ehemaligen Bundestrainers sein. Getestet und für gut befunden: Björn Krupp hat den Sprung in den Haie-Kader geschafft. „Er bekommt einen Vertrag und eine Lizenz, und am Freitag wird er dabei sein“, bestätigte sein Vater Uwe Krupp, der seit dieser Saison der starke Mann bei den Haien ist, der Nachrichtenagentur dpa.

Demnach wird der 20-jährige Verteidiger beim Saisonstart der Haie am Freitag gegen Ingolstadt im Kader stehen.Ursprünglich war angedacht, „Krupp Junior“ Spielpraxis beim Kooperationspartner EV Duisburg in der Oberliga zu geben.

Bei den Haien absolvierte Björn Krupp die komplette Vorbereitung auf die neue Saison – und konnte anscheinend nicht nur seinen Vater überzeugen. „Er spielt wie ein Mann, macht kaum Fehler und ist sehr solide“, sagte Geschäftsführer Thomas Eichin dem „Express“.

Krupp, der in Atlanta geboren wurde und die doppelte Staatsbürgerschaft besitzt, hat einen Vorvertrag beim NHL-Club Minnesota Wild und spielte zuletzt bei den Belleville Bulls in der kanadischen Ontario Hockey League.