fbpx

Krupp übernimmt die Eisbären

Ab sofort Coach der Eisbären Berlin: Uwe Krupp Foto: imago/Eibner

Ab sofort Coach der Eisbären Berlin: Uwe Krupp
Foto: imago/Eibner

Ein echter Paukenschlag: Kurz nach der Vertragsauflösung bei den Kölner Haien hat Ex-Coach Uwe Krupp einen neuen Job. Der Stanley-Cup-Sieger übernimmt die Eisbären Berlin.

Kaum ist die Vertragsauflösung bei den Kölner Haien in trockenen Tüchern, da hat Uwe Krupp bereits einen neuen Verein gefunden. Der Ex-Coach der Domstädter steht mit sofortiger Wirkung bei den Eisbären Berlin hinter der Trainerbande. Bei den achtplatzierten Hauptstädtern löst Krupp den glücklosen Jeff Tomlinson ab.

„Wir brauchen neue Impulse in unserem Team. Die Entscheidung für Uwe Krupp haben wir vor allem mit Blick auf die Zukunft getroffen“, erklärte Stefan Ustorf, sportlicher Leiter der Berliner. Die Haie-Legende wird das Eisbären-Training erstmals am Donnerstagvormittag leiten.

Krupp war zuvor drei Jahre Cheftrainer bei den Kölner Haien und fünf Jahre hauptverantwortlich für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft. Seine Entlassung beim KEC im Oktober hatte für großen Unmut bei den Fans gesorgt.