fbpx

Kölner Rugby-Spektakel

Tolle Neuigkeiten: Das Länderspiel der deutschen Rugby-Nationalmannschaft gegen Spanien wird live im TV übertragen. Ein Ausflug nach Höhenberg lohnt sich trotzdem!
Rugby Action Deutschland Spanien

Jede Menge Action dürfen Zuschauer am 11. März im Sportpark Höhenberg erwarten. Letztes Jahr endete die Partie zwischen Deutschland und Spanien unentschieden. (Foto: imago/Eibner)

Erfreuliche Nachrichten für die Rugbyspieler der deutschen 15er-Nationalmannschaft: Sport1 will das Länderspiel gegen die spanische Auswahl, das am 11. März in Köln stattfindet, live im TV übertragen. Aus diesem Grund wurde die Ankickzeit für die Partie nach hinten verschoben, Start ist nun um 16:15 Uhr. Für die deutsche Auswahl wird es das vierte Spiel der Rugby Europe Championship sein, ab dem 11.2. tritt sie zuvor gegen Rumänien, Georgien und Belgien an.

„Wir freuen uns sehr, dass unser Rugby-Event auch überregional für Furore sorgt. Wir werden in Köln – wie bereits im Vorjahr – eine fantastische internationale Rugby-Veranstaltung mit vielen Highlights erleben können, beispielsweise mit den Klüngelköpp im Rahmenprogramm“, weißt Markus Kalkowski vom Ausrichter ASV Köln darauf hin, das auch neben dem Sport noch einiges geboten wird. Von einer insgesamt tollen Veranstaltung konnten sich die Zuschauer bereits vergangenes Jahr überzeugen, als es ein spannendes 17:17 zwischen Deutschland und Spanien zu bestaunen gab. Mit 6.214 Fans war der Sportpark damals ausverkauft.

Das Rahmenprogramm, welches auch ein Spiel der deutschen U16-Nationalmannschaft gegen das englische Team der Bath Rugby Academy beinhaltet, startet bereits um 12 Uhr. Rugbybegeisterte und solche die es noch werden wollen, können also schon mittags den Weg nach Höhenberg antreten. Tickets für das Rugby-Spektakel im Sportpark Köln-Höhenberg gibt’s ab 14,50 Euro.