fbpx

KölnBäder: Eissaison endet

Im Lentpark stehen schon am Wochenende die ersten Eis-Partys an. Foto: KölnBäder

Im Lentpark stehen schon am Wochenende die ersten Eis-Partys an.
Foto: KölnBäder

Eine weitere erfolgreiche Eissaison in der noch jungen Geschichte des Lentparks steht vor dem Abschluss. Der Lentpark festigt seine Position als Eislaufzentrum in der Rheinmetropole. Der im Herbst 2011 eröffnete Lentpark hat in seiner dritten Eissaison wieder viele begeisterte Besucher angezogen. Die Erweiterung des Betätigungsfeldes um die durch KölnBäder-Eismeister aus dem Lentpark erstmalig betriebene Eisbahn auf dem Heumarkt erwies sich ebenfalls als erfolgreich. Nicht zuletzt dadurch blickt die KölnBäder GmbH erneut auf eine äußerst zufriedenstellende Eissaison 2013/14 zurück. Am Sonntag, 30 März 2014, endet planmäßig die diesjährige Eissaison.

Am letzten geöffneten Wochenende (von Freitag, 28. März bis Sonntag, 30 März) findet das 2. Internationale Curling-Turnier im Lentpark in Zusammenarbeit mit dem Kölner Eis-Klub statt. Die Eishalle ist während der beiden Turniere um den begehrten Lentpark-Pokal für Zuschauer geöffnet und der Eintritt für diese frei. Das öffentliche Eislaufen ist auf der Hochbahn möglich, das Feld jedoch im genannten Zeitraum durch das Turnier belegt.

Die letzte EisParty findet daher schon am Samstag, 22. März 2014, in der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr statt. Die FamilienEisParty findet davor, in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr statt.