fbpx

Köln.Sport-Verlag im Sportmuseum

Die Sonderausstellung „70 Jahre FC“ anlässlich des runden Geburtstages ist nur noch diesen Monat zu sehen. Die Mitarbeiter des Köln.Sport-Verlags nutzten die Chance und kamen in den Genuss einer Ausstellungsführung von FC-Ikone Harald Konopka.
Konopka

Harald Konopka (Mitte) führte die Mitarbeiter des Köln.Sport-Verlags durch die Sonderausstellung „70 Jahre FC“ (Foto: Köln.Sport)

Bei herrlichem Wetter machten sich die Mitarbeiter des Köln.Sport-Verlages gestern aus Köln Mülheim auf den Weg zum Rheinauhafen, wo das Deutsche Sport & Olympia Musem seine Pforten an diesem Tag extra etwas länger geöffnet hatte.

Dort empfingen Johann Feichtner und FC-Legende Harald Konopka die Köln.Sport-Delegation, um sie durch die 400 Quadratmeter große Ausstellungsfläche zu führen. Das Motto der Sonderausstellung „Die Zeiten ändern sich, das Gefühl bleibt!“ verkörperte vor allem der ehemalige Rechtsverteidiger Konopka, der über 600 Spiele mit dem Geißbock auf der Brust absolvierte, wie kein Zweiter.

Sonderausstellung verlängert!

Mit illustren Anekdoten über die unkonventionellen Trainingsmethoden von Zlatko Cajkovski, dem ersten Meistertrainer des 1. FC Köln, oder darüber, was er mit seiner Meisterprämie 1978 (30.000 DM) anstellte, brachte er die Belegschaft immer wieder zum Lachen.

Nach eineinhalb Stunden voller interessanter Geschichten ließ die Köln.Sport-Belegschaft den Besuch im Sportmuseum bei leckeren Getränken auf der herrlichen Außenterrasse ausklingen. Für tolle Neuigkeiten für alle FC-Fans, die die Ausstellung noch nicht gesehen haben, sorgte das Deutsche Sport & Olympia Museum heute: Die Sonderausstellung endet nicht wie geplant am 13. Mai, sondern wird bis zum 27. Mai verlängert!