fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Köln mit Testspielerfolg in Aachen

Quelle: imago

Odise Roshi wurde von den FC-Fans zum Spieler des Tages gewählt

Auch im dritten Testspiel blieb der FC ungeschlagen. Gegen Zweitligist Alemannia Aachen gab es einen 2:1 Sieg. Beide kölner Tore bereitete Odise Roshie vor.

Der FC trat vor gut 13.000 Fans auf dem Aachener Tivoli mit einer B-Elf auf. Kapitän einer sehr jungen kölner Mannschaft war Kevin Pezzoni, der zusammen mit Adam Matschuyk die defensiven Mittelfeldpositionen bekleidete. Neben den beiden Profis spielten auch die beiden großen kölner Talente Mitchell Weiser und Fabian Schnellhardt im runderneuerten FC-Mittelfeld.

Ebenfalls in der Startelf stand Mikael Ishak, der Neuzugang aus Schweden, wurde nach 70 Minuten, für den späteren Torschützen Mark Uth ausgewechselt. Andrezinho gab nach Verletzung, sein Comeback.

In der 16. Minute verwertete Sebastian Freis eine flache Hereingabe von Roshie zum nicht unverdienten 0:1. Die Aachener kamen in der 26. Minute, durch Benjamin Auer zum Ausgleich. Fabian Schnellhardt hatte im Mittelfeld den Ball verloren, der ehemalige Kölner, Albert Streit, flankte und Benjamin Auer drückte den Ball zum etwas überraschenden 1:1. In der 80. Minute sorgte der zuvor eingewechselte Mark Uth für den 2:1 Siegtreffer.