fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Kehrtwende: Hartel bleibt beim FC

Marcel Hartel, 1. FC Köln

Wird nun doch in der kommenden Saison für den 1. FC Köln spielen: Offensivtalent Marcel Hartel
Foto: imago/T-F-Foto

Nun also doch: Offensivtalent Marcel Hartel unterschreibt nach einigem Wirbel einen Profivertrag beim 1. FC Köln und bleibt den „Geißböcken“ somit über die Saison hinaus erhalten.

Die deutlichen Worte von Jörg Schmadtke Richtung Marcel Hartel haben offensichtlich gefruchtet: Das 20-jährige Offensivtalent bleibt nun doch beim 1. FC Köln und unterschreibt bei den „Geißböcken“ einen Dreijahresvertrag. „Wir freuen uns sehr über die Vertragsunterschrift, weil wir glauben, dass Marcel Hartel ein gutes Talent ist. Es ist ein gutes Zeichen für unsere Jugendarbeit und die Jungs in unseren Nachwuchsteams, dass man es bei uns bis in den Profibereich schaffen kann“, sagte FC-Sportgeschäftsführer Schmadtke angesichts der überraschenden Vertragsverlängerung.

Noch am Vormittag hatte es danach ausgesehen, als würde Hartel, der alle Jugendteams am Geißbockheim durchlief, den Verein zum Saisonende verlassen (Köln.Sport berichtete). Ein Angebot der „Geißböcke“ hatte der Nachwuchsspieler nicht angenommen, sein Berater hatte nachträglich noch Forderungen gestellt. „Das habe ich nicht akzeptiert“, erklärte FC-Sportgeschäftsführer Jörg Schmadtke im „kicker“. Eine vom Verein gesetzte Frist ließ die Spielerseite verstreichen, daher sei das Thema „erstmal erledigt. Wir gehen davon aus, dass Hartel uns im Sommer verlassen wird“, so Schmadtke: „Das ist schade. Ich glaube, er ist und wäre weiterhin bei uns in guten Händen gewesen.“

Dies wird der Verein beim talentierten Dribbler, der in dieser Saison im Derby in Mönchengladbach sein Bundesliga-Debüt feierte und insgesamt bereits fünfmal für die Stöger-Elf zum Einsatz kam, nun doch weiter unter Beweis stellen dürfen. Mit seinem ersten Profivertrag in der Tasche wird Hartel in der kommenden Spielzeit fester Bestandteil der Kölner Bundesliga-Mannschaft sein.