fbpx
Köln.Sport
News Ticker

KEC: Top-News reißen nicht ab

Am Sonntag fegten die Kölner Haie mit Bremerhaven die Mannschaft der Stunde aus der Lanxess-Arena. Doch auch abseits der Eisfläche gab es am Wochenende jede Menge positive Nachrichten für die Kölner.
Oilers Köln

Das wäre ein Hammer: Die Chancen, dass der Kölner NHL-Star Leon Draisaitl und seine Edmonton Oilers während ihrer Vorbereitung in Deutschland gegen die Haie antreten, stehen gut (Foto: imago/Icon SMI)

Das dürfte ein Wochenende ganz nach dem Geschmack aller Fans der Kölner Haie gewesen sein. Denn gute Nachrichten gab es aus KEC-Sicht am Fließband: Neben dem DEL-Wintergame, dass im Januar 2019 im RheinEnergieStadion stattfinden wird (offizielle Bestätigung heute auf der Pressekonferenz um 16 Uhr), wurde ein weiterer Hammer öffentlich:

Der NHL-Club Edmonton Oilers kommt in der Vorbereitung auf die kommende NHL-Saison nach Deutschland und wird laut Vereinsangaben ein Testspiel gegen eine deutsche Mannschaft bestreiten. „Das Spiel wird definitiv im der Heimarena des Vereins stattfinden, gegen den wir antreten“, verriet Oilers-CEO Bob Nicholson, der angab, dass bereits Gespräche mit Köln stattgefunden hätten. Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass die Partie im September 2018 in der Lanxess-Arena stattfinden wird und es dann zum Vater-Sohn-Duell kommt.

Gibt es das Vater-Sohn-Duell?

Top-Stürmer der Edmonton Oilers ist nämlich kein geringerer als Leon Draisaitl, Sohn des aktuellen Haie-Coaches Peter Draisaitl. Der 22-Jährige mit seinem NHL-Team in Köln – Das wäre ein Ding! Da wurde die Meldung, dass Haie-Kapitän Christian Ehrhoff als deutscher Fahnenträger beim Einmarsch der Olympioniken in Pyeongchang (9. Februar) nominiert ist (hier gehts zur Abstimmung), fast schon zur Nebensache.

Viele positive Nachrichten also rund um die Kölner Haie, die bei all dem Trubel den Fokus auf das Finale der DEL-Hauptrunde nicht verloren haben. Dank dem 5:2-Sieg gestern gegen die Fischtown Pinguins machten die Domstädter einen großen Schritt in Richtung Playoffs. Am Dienstag kommen nun im letzten Heimspiel der Hauptrunde die Straubing Tigers nach Köln.