fbpx

Jam-Session mit Mozart und Voltaire

Quelle: IMAGO

Thomas

Der amtierende australische Fußballmeister und A-League-MVP Thomas Broich auf Stippvisite in der alten Heimat. Am 16. Juni kommt es im Saturn am Hansaring zu einem Wiedersehen mit Thomas Broich. Roland Meyer de Voltaire, der den Soundtrack zum Dokumentarfilm „Tom Meets Zizou“ geschrieben hat, wird auf der Showbühne im Record-Store musizieren. Mit dabei sind auch Regisseur Aljoscha Pause und der Protagonist des Films, Australiens Fußballer des Jahres und Ex-Profi des 1. FC Köln, Thomas Broich.

Der Fußball-Profi, der in den letzten beiden Jahren mit seinem Club Brisbane Roar jeweils den Titel in der A-League gewonnen hat, greift bei mindestens zwei Liedern selbst zur Klampfe und verstärkt die Band. Danach steht Broich für etwaige Autogramm-Wünsche oder Expertentipps zum Ausgang der EM-Spiele in der Gruppe A am Abend zur Verfügung. Los geht’s um 16:00 Uhr.

Übrigens: „Tom Meets Zizou“ läuft am 21.08. um 22.30 Uhr, in der Woche vor dem Bundesliga-Start, im WDR-Fernsehen.