fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Inline-Cup endet wieder in Köln

Quelle: Imago

Auch beim fünften German Inline Cup können sich Interessierte als Team oder auch als Einzelfahrer anmelden

Der German Inline Cup wird im nächsten Jahr zum fünften Mal stattfinden und umfasst sechs Rennen. Neben zwei Rennen in Berlin wird je eines in Koblenz, in Frankfurt am Main, in Geisingen und in Köln durchgeführt. Die Veranstaltung vereint sechs deutsche Inline-Events der Extraklasse. Saisonauftakt ist am 1. April 2012 in Berlin im Rahmen des Vattenfall Berliner Halbmarathon. Köln bildet den traditionellen Saisonabschluss, bei dem auch die Gesamtsieger und -siegerinnen des German Inline Cups geehrt werden.

Der Start des Kölner Rennens erfolgt am 14. Oktober 2012 beim K2-Inlinemarathon. Tausende Freizeitskater genießen die rasante Fahrt oder – je nach persönlicher Neigung – das gemeinsame dahingleiten durch die Innenstädte und am Rhein entlang. Kinder können Spaß bei eigens ausgerichteten Rennen über kürzere Distanzen haben.

Nationale und internationale „Crème de la Crème“ nimmt teil

Der German Inline Cup hat sich inzwischen als führende Serie für professionelle, in Teams organisierte, Skaterinnen und Skater in Europa etabliert. Viele deutsche und internationale Stars werden auch 2012 am Start sein. Zu erwarten sind spannende Rennen, Unterhaltung und ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 33.600,- Euro.

Gestartet wird in den zwei Kategorien „Speed“ und „Fitness“. Das Preisgeld für die Erstplatzierten beträgt pro Rennen 5.000,- Euro. Neben den klassischen Marathon- und Halbmarathon-Distanzen wird ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Das Besondere am German Inline Cup ist die ausgewogene Mischung aus Spitzen- sowie Breitensport und Lifestyle.

Die Onlineanmeldung für alle sechs Rennen in der Saison 2012 ist ab sofort im Internet unter www.german-inline-cup.de möglich. Ein Saisonstartplatz für alle sechs Rennen kostet 207,- Euro.