fbpx

Hundesport-Turnier in Mülheim

Quelle: HSV Köln-Mülheim

Der HSV Köln-Mülheim veranstaltet am kommenden Sonntag auf seiner Anlage Wettkämpfe im Turnierhundsport (THS).THS ist eine Hundesportart, die Hund und Mensch gemeinsam ausführen.

Für Freunde des Hundesports gibt es nächsten Sonntag ein besonderes Leckerli: Der HSV Köln-Mülheim veranstaltet auf seiner Anlage Wettkämpfe im Turnierhundsport. Am kommenden Sonntag lädt der Hundesportverein Köln-Mülheim zum Hundesport-Turnier. Es werden verschiedene Wettkämpfe im Turnierhundsport (THS) ausgetragen. THS ist eine Mischung aus Leichtathletik und Gehorsamsübungen mit dem Hund.

In den verschiedenen Disziplinen vom Geländelauf über den Vierkampf bis zu Mannschaftsbewerben sind Schnelligkeit, Ausdauer, Geschick und eine vor allem eine gute Kommunikation der Mensch-Hund-Teams erforderlich. Verschiedene Hindernisparcours aus Slaloms, Hürden und anderen Hindernissen machen diese Sportart abwechslungsreich und rasant – für Teilnehmer und Zuschauer.

Die Hundesportler des HSV Köln-Mülheim haben gleich in mehreren Disziplinen an den Deutschen Meisterschaften Anfang September in Weeze sehr erfolgreich teilgenommen. Das verspricht ein besonders hohes Leistungsniveau und eine spannende Veranstaltung.

Das Turnier beginnt um 9 Uhr mit den Geländeläufen. Auf der Platzanlage des HSV Köln-Mülheim (Ecke Berliner Straße/ Neurather Ring) wird es dann von 10 Uhr bis 16 Uhr weitergehen. Zunächst steht die Begleithundprüfung auf dem Programm, der „Führerschein“ für Hundehalter. Danach folgen die Sportwettkämpfe.

Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl gesorgt. Weitere Informationen und eine Anfahrtsbeschreibung gibt es unter www.hsv-koeln.de.