fbpx

Holzhäuser plant Rücktritt

Quelle: imago

Wolfgang Holzhäuser ist seit 1998 in der Geschäftsführung von Bayer Leverkusen

Wolfgang Holzhäuser, Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen, wird sein Amt aller Voraussicht nach 2014 niederlegen.

 

Dem „Express“ verriet der Bayer-Boss, dass er bei der Suche nach einem Nachfolger helfen werde und diesen auch einarbeiten möchte. Danach wird sich der 62-Jährige aber aus dem Fußballgeschäft zurückziehen und am liebsten eine kleine Weinhandlung eröffnen. Holzhäuser ist seit 1998 in der Geschäftsführung der Leverkusener und seit 2004 alleiniger Geschäftsführer.

Holzhäuser hatte in den letzen Jahren immer wieder gesundheitliche Probleme und nennt auch Druck als einem Mitgrund für seinen Rücktritt.