fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Haie im Kampf gegen Blutkrebs

Wird seine Mannschaft beim Turnier vor heimischem Publikum als Kapitän aufs Eis führen: Moritz Müller.

Moritz Müller wirbt in einer Videobotschaft für die DKMS-Aktion. Foto: imago

Im Rahmen der Aktion „Powerplay gegen Blutkrebs“ können sich Fans der Kölner Haie als Knochenmarkspender registrieren lassen. Die Aktion findet am 24. Januar statt.

Im Kampf gegen Blutkrebs stehen die 14 Vereine der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) seit Beginn dieser Saison eng zusammen. Sämtliche Spieler haben sich im Rahmen von Typisierungsaktionen in die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) aufnehmen lassen.

Mit der Kampagne „Powerplay gegen Blutkrebs“ sollen nun auch die Fans die Möglichkeit ergreifen, sich als potenzielle Spender registrieren zu lassen. In Köln findet die Aktion am 24. Januar 2016 beim Heimspiel der Haie gegen die Adler Mannheim statt.

In einer von ServusTV eigens produzierten Videobotschaft wenden sich Spieler der 14 DEL-Teams, darunter KEC-Kapitän Moritz Müller, an ihre Anhänger mit dem Aufruf, sich bei der DKMS registrieren zu lassen.

Für die Haie ist die Kooperation mit der DKMS kein Neuland: Sie haben bereits einige Typisierungsaktionen durchgeführt und schon drei Lebensretter ermitteln können, die Erkrankten mit einer Stammzellenspende helfen konnten.