fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Haie: Hannula verstärkt den Angriff

Quelle: IMAGO

Andreas Holmquist und Mikka Hannula

Die Kölner Haie haben den Angreifer Mika Hannula unter Vertrag genommen. Der Schwede erhält die Nummer 51 und könnte bei vorliegender Spielberechtigung schon am Freitag gegen Ingolstadt spielen.

Der 34-Jährige absolvierte zuletzt ein Probetraining bei den Haien, hat in dieser Saison aber noch kein Spiel absolviert. Dies könnte sich am Freitagabend im Gastspiel des KEC in Ingolstadt ändern. Allerdings ist noch offen, ob Hannulas Spielberechtigung rechtzeitig vorliegen wird.

Hannula wurde im Jahr 2006 gemeinsam mit Haie-Verteidiger Daniel Tjärnqvist Olympiasieger und holte in selbiger Saison zusammen mit Andreas Holmqvist WM-Gold. An dessen Seite könnte Hannula auch in Ingolstadt auf dem Eis stehen. Denn Haie-Verteidiger Holmqvist kehrt nach zweimonatiger Zwangspause wegen einer Gehirnerschütterung zurück, soll zunächst aber nur im Powerplay eingesetzt werden.