fbpx

Haie fiebern Winter Game entgegen

Die beiden Trainer vor dem DEL Winter Game 2015 in Düsseldorf: Kölns Niklas Sundblad und DEG-Coach Christof Kreutzer. Foto: imago/Horstmüller

Die beiden Trainer vor dem DEL Winter Game 2015 in Düsseldorf: Kölns Niklas Sundblad und DEG-Coach Christof Kreutzer.
Foto: imago/Horstmüller

Am Samstag wird es ernst: In Düsseldorf steigt das zweite Winter Game in der DEL-Geschichte. Und die Kölner Haie sind dabei.

Wenn am Samstag die Kölner Haie bei der Düsseldorfer EG zu Gast sind, ist es kein normales Duell der beiden Nachbarn. Es ist das „größte Derby aller Zeiten“. Im Fußballstadion der Landeshauptstadt treffen vor vermutlich knapp 50.000 Zuschauern die Rivalen am Rhein zum 206. Mal aufeinander. Und die Vorfreude steigt auf beiden Seiten minütlich.

„Wir erwarten ein ganz heißes Spiel – in diesem Stadion. Es ist eine Gänsehaut-Atmosphäre, 50 000 Zuschauer, unglaublich… Es ist ein Event, das man einmal im Leben hat“, gibt sich auch Haie-Coach Niklas Sundblad im Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger hoch motiviert. „Wir werden sehr gut vorbereitet sind. Es ist für uns kein normales Derby.“

Bei all dem Geplänkel vor dem Spiel darf nämlich nicht vergessen werden: Es handelt sich um keine „Show-Begegnung“ mit tollem Rahmenprogramm. Gerade die aktuelle Situation – die DEG (Rang acht, 56 Punkte) und die Haie (Rang neun, 55 Zähler) trennen in der Tabelle nicht viel – verspricht also ein brisantes Derby zwischen zwei achtmaligen Meistern um die bestmöglichen Playoff-Plätze und drei wichtige Punkte.

Wer einen Blick in die Statistik wirft, der stellt einen kleinen Vorteil seitens der Kölner in der Gesamtbilanz fest. Bislang trafen der KEC und die DEG 205 Mal aufeinander. Die Haie 103 Spiele für sich entscheiden, 91 Partien gingen an Düsseldorf. Zudem endeten elf Begegnungen mit einem Unentschieden.

Den Fans soll in der Esprit-Arena aber nicht nur ein leidenschaftliches Spiel, sie sind vermutlich auch Teil einer Bestmarke: Seit zwei Jahren hält die DEL den Zuschauer-Europarekord für Ligaspiele. 50.000 Besucher strömten im Januar 2013 zum ersten Winter Game nach Nürnberg. Diese Bestmarke soll dieses Jahr nun überboten werden.

ServusTV überträgt das 2. DEL Winter Game sowie das Rahmenprogramm mit dem „Spiel der Legenden“, dem Live-Konzert von Mando Diao und vielen weiteren Highlights am 10. Januar ab 14.45 Uhr live und exklusiv. Außerdem plant der Sender an diesem Tag die größte Eishockey-Produktion Europas: Mehr als 20 hochmoderne Kameras bringen die Live-Atmosphäre in kristallklarem Full-HD auf die heimischen Bildschirme. ServusTV ist zudem Hauptsponsor des 2. DEL Winter Game.