fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Haie: Erfolg beim eigenen Turnier

Philip Gogulla freut sich mit dem Rest seiner Mannschaft über den erneuten Turniersieg.  Foto: imago/onsapix

Philip Gogulla freut sich mit dem Rest seiner Mannschaft über den erneuten Turniersieg.
Foto: imago/onsapix

Die Vorbereitung macht Appetit auf mehr: Die Kölner Haie halten sich beim eigenen Köln-Cup gegen starke Konkurrenz schadlos und dürfen über den Titel jubeln.

Starker Auftritt vor den eigenen Fans: Die Kölner Haie präsentierten sich beim erstmals ausgetragenen Köln Cup in sehr guter Verfassung für die anstehende DEL-Saison. Gegen die hochklassige Konkurrenz blieb das neu formierte KEC-Team ungeschlagen und durfte bereits den zweiten Titel der Vorbereitung feiern.

„Wir haben nun sechs Wochen Vorbereitung hinter uns und das Eishockey, was wir zeigen, sieht schon gut aus“, zeigte sich Haie-Trainer Niklas Sundblad durchaus zufrieden mit dem Resultat der Vorbereitung, mahnte jedoch auch an: „Wir wissen auch, dass es nur Testspiele sind.“ Ebenso wie sein Coach wusste auch Haie-Kapitän Moritz Müller den Turniersieg entsprechend einzuordnen: „Mit der Art und Weise, wie wir spielen, können wir zufrieden sein. Dass wir die Testspiele gewinnen, ist ein schöner Nebeneffekt, aber noch nicht entscheidend.“

Dabei hatte der KEC den Fans durch starke Leistungen durchaus Hoffnung gemacht: Nach dem noch holprigen 4:2-Auftakterfolg gegen den Schweizer Erstligisten SCL Tigers ließen es die Haie gegen die Malmö Redhawks richtig krachen: Mit einer überzeugenden Leistung wurde nicht nur ein deutlicher 6:1-Erfolg gefeiert, sondern gleichzeitig auch der frühzeitige Turniersieg unter Dach und Fach gebracht. Das hielt die Kölner aber nicht davon ab, auch im letzten Spiel des Turniers als Sieger vom Platz zu gehen: Mit 5:1 fegte das Sundblad-Team den HC Lugano vom Eis.

In der Vorbereitung bleiben die Haie damit trotz hochkarätigen Testspielgegnern bislang noch ohne Niederlage. Zum Abschluss der Sommerpause bestreitet der KEC am kommenden Samstag ein letztes Testspiel: Der rheinische Rivale Krefeld wird im Haie-Trainingszentrum der letzte Prüfstein vor Beginn der DEL-Saison am 11. September sein.