fbpx
Köln.Sport

Haie empfangen Wolfsburg

Am Dienstagabend (21.2.,19:30) findet gegen die Grizzly Adams Wolfsburg das letzte Hauptrunden-Heimspiel der Haie statt. Mit einem Sieg hätte der KEC die Chance, die Tabellenspitze anzugreifen.
haie jubeln nach Sieg in Krefeld

Im letzten Heimspiel der Hauptrunde will der KEC seinen Zuschauern noch einmal ein Spektakel bieten. Die Kölner Band „Miljö“ wird im Vorfeld der Partie zusätzlich für Stimmung auf den Rängen sorgen (Foto: imago/osnapix)

Seit dem letzten Spieltag der DEL können die Anhänger des KEC aufatmen. Durch den Sieg in Krefeld haben sich die Kölner das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale gesichert und die Fans dürfen bald den Großteil der Playoff-Viertelfinalspiele in der heimischen Lanxess Arena beobachten. Am 50. Spieltag wird jedoch zunächst das letzte Haie-Heimspiel der DEL-Hauptrunde stattfinden. Dadurch, dass die Domstädter im Viertelfinale gesetzt sind und in den letzten beiden Spielen zwei mal auswärts antreten müssen, wird die erste Viertelfinalpartie und somit das darauffolgende Heimspiel frühestens am 7. März stattfinden.

Das letzte Heimspiel der Hauptrunde präsentieren die Haie, passend zur Jahreszeit, unter dem Motto „Karneval für Groß und Klein“. Vor dem Spiel wird die Kölner Band „Miljö“ eines ihrer bekannten Karnevalslieder performen und auch rund um das Spiel wird der Karneval im Mittelpunkt stehen.

Mit den Grizzly Adams Wolfsburg kommt der momentan sechstplatzierte der DEL in die Lanxess Arena. Von den letzten sechs Partien konnten die formstarken Wolfsburger fünf für sich entscheiden und wollen gegen den KEC ihren Aufwärtstrend weiter fortsetzen. Während für die Grizzly Adams in der Hauptrunde nur noch eine Verbesserung von Platz sechs auf fünf möglich ist, können die Haie noch ganz oben angreifen. Die Domstädter können in den letzten drei Hauptrundenspielen bis auf Platz eins oder zwei klettern und sich dadurch die direkte Qualifikation für die Champions Hockey League sichern.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.