fbpx
Köln.Sport

Haie-Duo gehört zu den Besten der Liga

Goalie Gustaf Wesslau und Verteidiger Shawn Lalonde dürfen sich nach ihren starken Leistungen in der DEL-Hauptrunde Hoffnungen auf die Wahl zum besten Torhüter und Verteidiger der Saison machen.
Action vor Goalie Wesslau

Kein Durchkommen: Mit vereinten Kräften hindern Shawn Lalonde (verdeckt) und Goalie Gustaf Wesslau Nürnbergs Patrick Buzas (Nr.21) am Torerfolg (Foto: imago/mika)

Der vierte Platz in der Hauptrunde und das gesicherte Heimrecht im Playoff-Viertelfinale belegen, dass es in der aktuellen DEL-Saison bislang nicht allzu schlecht für die Haie läuft. Verantwortlich für das gute Abschneiden der Domstädter sind besonders zwei wichtige Akteure im KEC-Kader: Dank Keeper Gustaf Wesslau und Verteidiger Shawn Lalonde stellen die Domstädter die beste Verteidigung der gesamten DEL. In Insgesamt 52 Spielen kassierten die Haie nur 109 Gegentore und weisen mit 2,09 Gegentoren pro Spiel den niedrigsten Gegentorschnitt der Liga auf.

Zum Abschluss der Hauptrunde und vor dem Beginn der Playoffs findet am Samstag (4.März) im Deutschen Sport und Olympia Museum in Köln die 5. DEL-Gala statt. Im Rahmen der Veranstaltung werden neben anderen Auszeichnungen auch der beste Verteidiger, Stürmer, Goalie, Trainer, Spieler und der Hauptrundensieger der DEL-Hauptrunde 2016/2017 gekürt.

Von zwei dieser Auszeichnungen dürfen auch die beiden KEC-Spieler träumen. Der schwedische Torhüter ist mit einer Fangquote von 93,19 Prozent und insgesamt fünf Spielen ohne Gegentor heißer Anwärter auf die Auszeichnung als bester Goalie. Shawn Lalonde darf als offensivstärkster Verteidiger der Liga (13 Tore, 21 Vorlagen) auf die Ehrung als bester Verteidiger hoffen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.