fbpx
Köln.Sport
News Ticker

DEL-Verträge für Robinson und Kranjc

Quelle: IMAGO

Nathan Robinson war auch bereits in der AHL aktiv. Satte 278 Spiele hat er dort vorzuweisen.

Die Haie-Fans dürfen sich für die kommende Saison über den Verbleib von Ales Kranjc und Nathan Robinson freuen. Die beiden Spieler, die zunächst mit Probeverträgen ausgestattet waren, erhalten nun „richtige“ DEL-Verträge.

Die beiden Spieler Nathan Robinson und Ales Kranjc, die der KEC während der Vorbereitungsphase mit Probeverträgen ausgestattet hatte, werden fester Bestandteil des Haie-Kaders. Sie erhalten Verträge für die DEL-Spielzeit 2012/2013. „Beide Spieler haben sich in den letzten Wochen bewährt und in Spielen gegen starke Gegner gezeigt, dass sie unsere Mannschaft verstärken”, so Haie-Chefcoach Uwe Krupp.

 

Stürmer Nathan Robinson, der letzte Saison in Wien unter Vertrag stand (29 Scorerpunkte), hat bereits von 2006 bis 2011 in der DEL gespielt. Insgesamt gewann er dreimal die Deutsche Meisterschaft (2007 mit Mannheim, 2008 und 2009 mit Berlin), wurde 2008 Playoff-Topscorer und schaffte in insgesamt 383 DEL-Spielen 72 Tore und 170 Vorlagen (242 Punkte).

Verteidiger Ales Kranjc ist slowenischer Nationalspieler. Der 31-jährige nahm bereits an acht A- und B-Weltmeisterschaften für sein Land teil. 2006 schaffte er bei der A-WM in Lettland mit vier Turnier-Toren den besten Wert aller Verteidiger der WM.

Mit seinem Heimatclub HK Jesenice, für den er bis 2009 ein Jahrzehnt lang unter Vertrag stand und bei dem er bis heute punktbester Abwehrspieler der Vereinsgeschichte ist, gewann er drei Mal den nationalen Titel seines Landes (2005, 2006, 2008). Zwei Jahre in Folge (2004/2005, 2005/2006) wurde er zudem punktbester Verteidiger Sloweniens. Vor seinem Wechsel nach Köln spielte Kranjc in Österreich und zuletzt für Budweis in Tschechien.

Robinson wird in Köln mit der Nummer 10 spielen, Kranjc mit der 38.