fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Haie: Ankert fehlt länger

Fällt wegen eines Milzrisses auf unbestimmte Zeit aus: Haie-Verteidiger Torsten Ankert Foto: imago/Beautiful Sports

Fällt wegen eines Milzrisses auf unbestimmte Zeit aus: Haie-Verteidiger Torsten Ankert
Foto: imago/Beautiful Sports

Die Kölner Haie müssen auf unbestimmte Zeit auf Verteidiger Torsten Ankert verzichten. Der 27-Jährige zog sich beim Deutschland-Cup einen Milzriss zu.

Die Länderspielpause wollte Niklas Sundblad, Trainer der Kölner Haie, nutzen, um danach mit vollen Akkus und vollem Kader in die weiteren Spiele zu starten. Nun muss der Schwede allerdings auf einen Leistungsträger verzichten: Wie der KEC mitteilt, wird Torsten Ankert dem achtmaligen Deutschen Meisters wegen eines Milzrisses auf unbestimmte Zeit fehlen. Der Verteidiger zog sich diese Verletzung bei der Nationalmannschaft im letzten Spiel des Deutschland-Cups zu.

Während die Haie also im Auswärtsspiel am Freitag bei den Spitzenreiter der Adler Mannheim nicht auf Ankert setzen könne, steht ein Neuzugang vor seinem DEL-Debüt für die Kölner Haie: Jason Williams soll seine Rückenverletzung laut übereinstimmenden Medienberichten überwunden haben. Der Angreifer, 2002 Stanley-Cup-Sieger mit den Detroit Red Wings, hatte große Teile der Vorbereitung verpasst und war bislang noch nicht für die Haie zum Einsatz gekommen. Neben Williams wird wohl auch das Verteidiger-Duo Fredrik Eriksson und Alexander Sulzer in den Kader zurückkehren.