fbpx

Geldspritze für Jugendarbeit

Archivbild: imago

Franz Zimmermann ist Geschäftsführer des S.C. Colonia 06. Sein ehrenamtlicher Einsatz für den Box-Club zeichnet sich nun aus

Ehrung für Franz Zimmermann: Der umtriebige Geschäftsführer des SC Colonia 06 erhält für seine jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit einen Scheck über 5000 Euro, der der Jugendarbeit in seinem Verein zu Gute kommen soll.
Erst vor kurzem hat der SC Colonia 06 mit Erfolg die Internationalen Deutschen Meisterschaften U21 in der Sporthalle Süd ausgetragen. Möglich wurde die Veranstaltung auch durch das unermüdliche Engagement des Geschäftführers Franz Zimmermann. Für seine jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit erhält Zimmermann einen Scheck über 5000 Euro. Das Geld soll der Jugendarbeit im ältesten Boxverein Deutschlands zu Gute kommen.

Die Geldspritze kam unter anderem durch die Initiative und die Beteiligung des StadtSportBundes Köln (SSBK) zustande. Überreicht wird der Scheck durch die Stiftung Gesundheits-Service GmbH aus Leverkusen.

Helmut Wasserfuhr, Vorsitzender des SSBK, Thorsten May, erfolgreicher Ex-Profiboxer und der Geschäftsführer der Gesundheit-Service GmbH, und Detlef Hellmers werden am 23. November 2011 im Box-Gym des S.C. Colonia 06 im Olympiaweg 7 in Müngersdorf auf Franz Zimmermann treffen, um ihm dort den Scheck auszuhändigen.