Köln.Sport

Geisterspieltag in der BL, 3. Liga abgesagt! – Ein Überblick

Der 26. Spieltag wird in die Geschichte der Fußball-Bundesliga eingehen! Zum ersten Mal werden alle Spiele ohne Zuschauer stattfinden.

So werden in nächster Zeit viele Stadien auch während eines Spiels aussehen. (Foto: imago images / Rene Traut)

Nun ist es offiziell! Der folgende Spieltag der 1. Bundesliga wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Wie schon beim heutigen Rheinderby werden die Fans vor den Bildschirmen ihre Vereine verfolgen müssen.

Für die nächsten Wochen haben die Verantwortlichen schon weitere Geisterspiele angesagt. Es ist davon auszugehen, dass die nächsten Spieltage ähnlich behandelt werden, wie der am folgenden Wochenende. In München beispielsweise werden alle Spiele bis mindestens zum 19. April ohne Fans im Stadion ausgetragen. Auch in der 2. Bundesliga, der Champions League und der Europa League gibt es viele Spiele, die das betrifft. Sofern sich die Situation rund um das Coronavirus nicht entspannt, werden weitere Begegnungen folgen.

3. Liga komplett verlegt!

In der 3. Bundesliga sind sämtliche Partien des 28. und 29. Spieltages verlegt. Dieses Ergebnis teilte der DFB nach einer Konferenz mit den 20 Vereinen am Mittag mit. Da die Clubs aus wirtschaftlichen Gründen nicht auf die Einnahmen, die aus den Ticketverkäufen erzielt werden, verzichten können, wurden die Spieltage erstmal auf Anfang Mai verschoben.

Hier habt ihr einen Überblick welche Spiele mit deutscher Beteiligung ohne Zuschauer stattfinden:

Mittwoch, 11. März 2020

Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln (Bundesliga) 18:30
Paris St. Germain – Borussia Dortmund (Champions League) 21:00

Donnerstag, 12. März 2020

VFL Wolfsburg – Shakhtar Donetsk (Europa League) 21:00

Freitag, 13.März 2020

SpVgg Greuther Fürth – Hamburger SV (2. Bundesliga) 18:30
Arminia Bielefeld – VFL Osnabrück (2. Bundesliga) 18:30
Fortuna Düsseldorf – Sc Paderborn (Bundesliga) 20:30

Samstag, 14. März 2020

VFL Bochum – 1. FC Heidenheim (2 Bundesliga) 13:00
Jahn Regensburg – Holstein Kiel (2. Bundesliga) 13:00
1. FC Köln – FSV Mainz 05 (Bundesliga) 15:30
Borussia Dortmund – Schalke 04 (Bundesliga) 15:30
RB Leipzig – SC Freiburg (Bundesliga) 15:30
TSG Hoffenheim – Hertha BSC (Bundesliga) 15:30
1. FC Union Berlin – FC Bayern München (Bundesliga) 18:30

Sonntag, 15. März 2020

Hannover 96 – Dynamo Dresden(2. Bundesliga) 13:30
St. Pauli – 1. FC Nürnberg (2. Bundesliga) 13:30
Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach (Bundesliga) 15:30
FC Augsburg – VFL Wolfsburg (Bundesliga) 18:00

Montag, 16. März 2020

Werder Bremen – Bayer 04 Leverkusen (Bundesliga) 20:30

Mittwoch, 18. März 2020

FC Bayern München – Chelsea (Champions League) 21:00

Donnerstag, 19. März 2020

Bayer 04 Leverkusen – Glasgow Rangers (Europa League) 18:55

Samstag, 21. März 2020

SC Paderborn – TSG Hoffenheim (Bundesliga) 15:30
SC Freiburg – Werder Bremen (Bundesliga) 15:30
Hertha BSC Berlin – Union Berlin (Bundesliga) 18:30

Sonntag, 22. März 2020

1. FC Nürnberg – Erzgebirge Aue (2. Bundesliga) 13:30
FC Bayern München – Eintracht Frankfurt (Bundesliga) 15:30

Dienstag, 31. März 2020

Deutschland – Italien (Länderspiel) 20:45

Sonntag, 5. April 2020

SpVgg Greuther Fürth – VFL Osnabrück (2. Bundesliga) 13:30

Von Robin Josten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.