fbpx

FVM-Pokalauslosung Anfang Dezember

Fortunas Tobias Fink (r.) im Duell mit Euskirchens Norman Saar. Foto: Stefan Kühlborn

Fortunas Tobias Fink (r.) im Duell mit Euskirchens Norman Saar.
Foto: Stefan Kühlborn

Fortuna Köln steht bereits im Viertelfinale, die restlichen Teilnehmer werden am Wochenende ermittelt. Wann die Auslosung stattfindet, ist auch bekannt.

Am 4. Dezember 2014 wird um 18:30 Uhr live auf Center TV die Viertelfinal-Auslosung des FVM-Pokals übertragen. Mit dabei ist SC Fortuna Köln, die sich mit 3:0 erfolgreich beim TSC Euskirchen durchsetzten. Die restlichen Teilnehmer der Runde der letzten Acht werden am Wochenende ermittelt. Unter anderem hat es Viktoria Köln mit dem SV Rott zu tun.

Ab dem Viertelfinale ist das Heimrecht für klassentiefere Mannschaften aufgehoben. Gelost wird von Rolf Thiel, dem Vorsitzenden des FVM-Spielausschusses. Die vier anstehenden Partien werden am 1. März 2015 ausgetragen. Das Finale des FVM-Pokals findet am  13. oder 14. Mai 2015 im Sportpark Nord in Bonn statt. Der Sieger qualifiziert sich für die erste Runde des DFB-Pokals.