fbpx
Köln.Sport

FUSSBALL CROWD: Jetzt loslegen!

Die Zeit der Vereine ist gekommen. Die Initiative FUSSBALL CROWD schüttet die ersten Gelder aus und möchte, dass viele Vereine ab sofort ihre Projekte anlegen.

Damit es auch künftig auf den Amateurplätzen zur Sache geht, können sich Vereine finanzielle Unterstützung mittels Crowdfunding einholen! (Foto: imago images / Claus Bergmann)

Ende März rief SPM Sportplatz Media die FUSSBALL CROWD zur Förderung des Amateurfußballs ins Leben. In einem initialen Crowdfunding-Projekt mit dem kicker unter dem Motto „#vereint – Gemeinsam helfen – über den Sport hinaus“ wurden bereits rund 7.000 € an Fördergeldern gesammelt.

„Mit der neuen FUSSBALL CROWD möchten wir eine Hilfestellung bieten, wenn es um kleine und größere Investitionen speziell im Amateurfußball und im Hinblick auf die Herausforderungen der Corona-Krise geht“, so Marcel Hager, Geschäftsführer von SPM Sportplatz Media. „Wir sind sehr dankbar für die initiale Unterstützung des kicker und freuen uns nun erste Gelder aus unserem Fördertopf an Amateurfußball-Projekte ausschütten zu können.“

Ab sofort können Fußballteams und -Vereine Projekte anlegen und mittels Crowdfunding finanzieren lassen. Direkte finanzielle Unterstützung erhalten die Projekte dabei aus dem Fördertopf. Hier geht es direkt zur Projektanlage: https://www.fussball-crowd.de/projects/new/

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.