fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Freis geht nach Freiburg

Quelle: imago

Sebastian Freis spielte zweieinhalb Jahre für den FC

Der FC gibt mit Stürmer Sebastian Freis den nächsten Spieler ab. Freis zieht es zum Ligakonkurrenten nach Freiburg. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Sebastian Freis spielte zweieinhalb Jahre für den 1.FC Köln. Während seiner Zeit beim FC absolvierte er 54 Pflichtspiele und schoss fünf Tore. Zuletzt hatte Köln dem Stürmer nahegelegt sich nach einem neuen Verein umzusehen. Volker Finke gibt mit Freis den vierten Spieler innerhalb der Winterpause ab. Anders als bei Alexandru Ionita, Tomoaki Makino und Adam Matuschyk, handelt es sich bei dem gebürtigen Karlsruher allerdings nicht um eine Ausleihe. 

Bisher verpflichtete der 1.FC Köln mit dem Schwedischen Junioren-Nationalspieler Mikael Ishak nur einen Stürmer in der Wintertransferperiode.