fbpx

Frauen-Pokalfinale in Köln

Das DFB-Pokalfinale der Frauen steigt am 4. Juli im Kölner RheinEnergieSTADION. Aufgrund der Corona-Pandemie muss das Fußball-Highlight ohne Publikum stattfinden. Auch das traditionelle Fan-und Familienfest entfällt.

Letztes Jahr konnten die Wolfsburgerinnen das Finale mit 1:0 gegen Freiburg gewinnen! (Foto: imago images / Sven Simon)

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr 2020 muss der zweitwichtigste Titel im nationalen Frauen-Vereinsfußball unter Ausschluss der zahlreichen Fußballfans erkämpft werden. In diesem Jahr begeht der DFB 50 Jahre Frauen-Fußball, 40 Jahre DFB-Pokalfinale der Frauen und 10 Jahre DFB-Pokalfinale der Frauen am Standort Köln.

Seit 2010 wird das Fußball-Highlight mit einem großen Fan- und Familienfest um das Kölner RheinEnergie STADION gefeiert. Ein buntes Programm umrahmt die zahlreichen Mädchen- Fußballturniere von D- und E-Juniorinnen des Fußball-Verbandes Mittelrhein. Das rundum gestaltete Format ist bei Groß und Klein angekommen und hat sich im Kölner Sportkalender fest etabliert.

Am Samstag, den 4. Juli, begegnen sich um 16:45 Uhr die Finalistinnen im Kölner RheinEnergie STADION. Seit 2015 haben sich die Frauen des VfL Wolfsburg den Titel ununterbrochen gesichert – man darf gespannt sein, ob es ihnen im außergewöhnlichen Jubiläumsjahr 2020 auch ohne Zuschauer erneut gelingt.

Stimmen zum DFB-Pokalfinale der Frauen: