fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Fortuna verliert Testspiel deutlich

Fortuna-Coach Koschinat gab beim Testspiel in Düsseldorf mehreren Spielern Einsatzzeit. Foto: imago/Martin Hoffmann

Fortuna-Coach Koschinat gab beim Testspiel in Düsseldorf mehreren Spielern Einsatzzeit.
Foto: imago/Martin Hoffmann

Im Duell der Fortunen hatte der Drittligist das Nachsehen. Beim Testspiel in Düsseldorf gab es für Köln eine klare Niederlage.

Das Endergebnis zeigte es deutlich: 0:4 musste sich das Team von Fortuna-Coach Uwe Koschinat in einem geheimen Testspiel am Montag beim Zweitligisten aus Düsseldorf geschlagen geben. Dabei erwischten die Südstädter keinen schlechten Start, als Fortuna-Neuzugang Julius Biada Düsseldorfs Keeper Lars Unnerstall bereits nach zwei Minuten zu einer Glanzparade zwang.

Danach kontrollierten die Gastgeber das Spiel und zeigten gerade im ersten Abschnitt ihre ganze Klasse. Nach einer Viertelstunde verwandelte Michael Liendl einen Strafstoß zum 1:0 für die Düsseldorfer Fortuna. Charlison Benschop, der auch den Elfmeter rausgeholt hatte, erhöhte noch vor der Halbzeitpause per Doppelschlag (21. und 26.) gar auf 3:0.

Zur Pause tauschte Trainer Koschinat sein Team nahezu komplett aus: Bis auf Torwart Andre Poggenborg, der durchspielte, wurde auf den restlichen Positionen durchgewechselt, sodass gleich mehrere Fortuna-Akteure Spielpraxis bekamen. Zehn Minuten vor dem Schlusspfiff setzte allerdings Tugrul Erat mit dem 4:0 den Schlusspunkt unter eine ausgeglichene zweite Hälfte.

Bereits am Mittwoch haben die Kölner das nächste Testspiel in der Vorbereitung gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach.