fbpx
Köln.Sport
News Ticker

FCJ Köln zu Gast in Olpe

Foto: Martin Miseré

In der Mannschaft des FCJ Köln eine feste Größe: Olpes frühere Spielerin Marina Wagner

Der Tabellenführer der dritten Volleyball-Liga, der FCJ Köln, gastiert am kommenden Samstag bei dem Drittplatzierten VC SFG Olpe. Der Saisonverlauf beider Teams könnte unterschiedlicher nicht sein, das Spiel verspricht trotzdem Spannung und Emotion.

Eine Kölnerin freut sich auf dieses Spiel ganz besonders, Kölns Außenangreiferin Marina Wagner spielte früher für die Olpener. Gastgeschenke möchte sie am Samstag dennoch nicht verteilen.

Die Olpener sind beeindruckend in die Saison gestartet, die letzten Spiele verliefen allerdings etwas holprig. Ganz anders der Saisonverlauf des FCJ Köln. Nach einem holperigen Start kommt die Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek mittlerweile immer besser in Fahrt und konnte die letzten vier Spiele sogar ohne Satzverlust gewinnen.

Doch am Samstag werden in Olpe die Karten neu gemischt und den Kölnerinnen steht ihrem Trainer zufolge ihr schwierigstes Saisonspiel bevor: „Das Auswärtsspiel in Olpe zählt bestimmt zu den Highlights in der diesjährigen Regionalligasaison. Olpe besitzt neben einer guten Mannschaft auch eine kleine Halle sowie ein tolles Publikum, so dass uns dort wahrscheinlich ein echter Hexenkessel erwarten wird. Aber das ist genau das, worauf wir uns freuen und die Saison drauf hinarbeiten.“

Im letzten Jahr konnte der FCJ Köln einen umkämpften 3:2-Erfolg landen und die Punkte aus Olpe entführen. Gegen ein solches Resultat hätten die Kölnerinnen auch in dieser Saison bestimmt nichts einzuwenden, selbst wenn dies das Ende der Serie von Spielen ohne Satzverlust bedeutet.