fbpx
Köln.Sport

FC wieder im Mannschaftstraining

Nach 55 langen Tagen durfte der 1. FC Köln am Donnerstagnachmittag wieder ein Mannschaftstraining im Franz-Kremer-Stadion absolvieren.

Markus Gisdol mit einer Ansprache an seine Spieler. (Foto: imago images / Herbert Bucco)

Den Spielern war die Freude ins Gesicht geschrieben. Spaß stand im Vordergrund, es wurde aber auch mit viel Konzentration trainiert. Bei der Spielform Sieben gegen Vier gab es nach langer Zeit wieder die ersten Zweikämpfe mit Kontakt. Horst Heldt und Alexander Wehrle beaufsichtigten das Ganze von außen. Mittelfeldspieler Marco Höger sagte später im Interview: „Man hat es doch vermisst, im Training in Wettkampfsituationen zu kommen. Jetzt haben wir wenigstens wieder die Möglichkeit, ein bisschen Energie in Zweikämpfen rauszulassen.“

Der 26. Spieltag

Noch am Mittwochmorgen war nicht klar, wann die Bundesliga überhaupt fortgesetzt werden kann. Von Seiten der Politik gab es dann aber das „Go“ und die DFL veröffentlichte schon am Donnerstagnachmittag den Spielplan. Am Samstag, den 16. Mai rollt der Ball wieder! Die Spiele werden für alle in einer Free-TV-Konferenz übertragen. Das Heimspiel des 1. FC Köln am Sonntag, den 17. Mai gegen Mainz 05 ist nicht Teil der Konferenz und somit nur im Pay-TV zu sehen. Wie es nach dem 26. Spieltag mit den Übertragungsrechten weiter geht, bleibt abzuwarten.

Das sind die Ansetzungen der Spiele vom 1. FC Köln:

  • So, 17.05.2020: 1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05 (15:30)
  • S0, 24.05.2020: 1. FC Köln – Fortuna Düsseldorf (18:00)
  • Mi, 27.05.2020: TSG Hoffenheim – 1. FC Köln (20:30)
  • Mo, 01.06.2020: 1. FC Köln – RB Leipzig (20:30)
  • So, 07.06.2020: FC Augsburg – 1. FC Köln (18:00)
  • Sa, 13.06.2020: 1. FC Köln – 1. FC Union Berlin (15:30)
  • Mi, 17.06.2020: Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Köln (20:30)
  • Sa, 20.06.2020: 1. FC Köln – Eintracht Frankfurt (15:30)
  • Sa, 27.06.2020: Werder Bremen – 1. FC Köln (15:30)

Von Robin Josten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.